Runde 1 am 24.10.2021

SSC GM II – Makkabi Rostock II 6,5 : 1,5

Endlich konnten wir unser geliebtes Schach wieder im Wettkampf spielen und hatten als erstes die junge Mannschaft von Makabi Rostock zu Gast und waren Favorit. So sah es aber zunächst nicht aus, denn Uli – zur Freude aller wieder genesen – hatte bereits nach 1,5 Stunden einen Turm weniger und verlor als erster. Am 1. Brett hatte aber Lutz gerade eine Figur gewonnen und gewann nach einer weiteren Stunde auch seine Partie. Wolfgang an Brett 3 hatte bald einen Bauern später eine Qualität mehr; routiniert brachte er unsere Mannschaft in Führung. Detlef Zeek spielte erstmals für unsere Mannschaft und gewann wenig später seinen Einstand durch ein hübsches Matt auf der gegnerischen Grundreihe. Dann freuten wir uns über den Sieg von Flori, der den völlig nackten König seiner Kontrahentin schließlich mit seiner Dame mattsetzte. Damit war der Mannschaftssieg nicht mehr zu nehmen. Nach langer krankheitsbedingter Spielpause war auch Jens wieder am Brett und zeigte, dass er nichts verlernt hatte. Durch den richtigen Turmtausch gewann er zunächst einen Läufer, später viele Bauern und schließlich die Partie. Obwohl Gerd erst einen Bauern einbüßte, konnte er später das Material ausgleichen und das Turmendspiel mit je 2 Bauern Remis gestalten. Den Schlusspunkt gewann Rolf mit zielführendem Positionsspiel, das folgerichtig dann in materiellen Vorteil und Sieg führte. [LS]

Hier seht Ihr das hübsche Grundreihenmatt von Detlef Zeek am 2. Brett
Hier seht Ihr das hübsche Grundreihenmatt von Detlef Zeek am 2. Brett
Rundenergebnisse am 1. Spieltag
Guter Start in die neue Saison mit dem 2. Tabellenplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.