Runde 1 am 24.10.2021

SSC GM I – SF Schwerin II 3 : 5

Unglückliche Niederlage zum Saisonauftakt

In der 1. Runde der Verbandsliga durften wir die leicht ersatzgeschwächte 2. Mannschaft der SF Schwerin begrüßen. Es begann gemütlich mit drei Punkteteilungen von Andreas, Horst und Wölfi, die ihren Gegnern dann zum 2. Frühstück bei bestem Wetter die Seebrücke von Graal-Müritz zeigten. Nach ca. 3 Stunden endeten dann auch die Partien von Rainer und Hans-Eckart friedlich, die Stellungen bewegten sich immer in Remisbreite. Zu diesem Zeitpunkt waren wir optimistisch, Holger und Wolfgang hatten deutlichen Vorteil, Sergejs stand vermutlich noch ausgeglichen. Dann ging alles schief, Holger übersah ein zweizügiges Matt und verlor anschließend komplett den Faden und die Partie. In der Stellung lt. Foto hatte sein Gegner gerade Lh6 gezogen, nun hätte Lh2+ und anschließend D:g2 matt folgen müssen. Sergejs Endspiel mit Springer gegen Läufer und einer Handvoll Bauern auf beiden Flügeln kippte dann auch. Der Läufer des Gegners war dem Springer klar überlegen und als dieser keine vernünftigen Züge mehr hatte, stellte Sergejs nach hartem Kampf und ca. 5 Stunden Spielzeit den Widerstand ein. Damit war der Mannschaftskampf zugunsten der Schweriner entschieden. Letztlich verdarb Wolfgang seine vermutliche Gewinnstellung auch noch zum Remis; es sollte heute einfach nicht zu einem Sieg reichen. In 2 Wochen empfangen wir die Mannschaft aus Grevesmühlen, dann wollen wir versuchen, es besser zu machen. [HvB]

Die Coronaregeln verlangen den Infektionsschutz mit einer Trennscheibe
Ergebnisse der 1. Runde
Tabelle nach Runde 1
Holger übersieht leider das zweizügige Matt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.