Runde 7

Im Heimspiel gegen FHSG Stralsund II die Tabellenführung verteidigt

Ohne die ersten beiden Bretter trat Stralsund stark ersatzgeschwächt an. So konnten die wirklich aktiven Kameraden mit gewisser Sicherheit in ihre Partien gehen. Erfreulicherweise errreichten Wölfi und Thomas schon bald positionelle Vorteile, die taktisch konsequent auch zum Erfolg geführt wurden. (s. die schöne Gewinnpartie von Thomas gegen Clemens Klinger auf unserer Schachseite!) Günther remisierte in einer unklaren Stellung – somit war der Mannschaftserfolg sichergestellt. Leider musste Reinhard gleich in der Eröffnung eine Figur hergeben, kämpfte aber tapfer gegen die drohende Niederlage – erfolglos. Peter hatte eine spannende Partie auf dem Brett, die durchaus auch für ihn hätte siegreich ausgehen können… Gerhard stand am 8. Brett lange Zeit sehr erfolgversprechend aber im Leichtfigurenendspiel schließlich war der Vorteil eines Mehrbauern nicht zu verwerten.

ErgebnisseR7_1

 

 

 

 

 

 

TabelleR7_1

 

 

 

 

 

 

KreuzR7_1

 

 

 

 

 

 

Ein Gedanke zu “Runde 7

  1. Liebe Schachfreunde,
    dieser und ähnliche Kommentare sind besser auf unserer News-Seite zu verfassen. Die News-Seite können nur wir Mitglieder einsehen.
    Oder sind Deine Kommentare, Wölfi, an die Welt gerichtet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.