Runde 2

SSC Graal-Müritz I – FHSG Stralsund II am 11.10.2015  6,5 : 1,5

Hochkonzentriert und erstmalig in Bestbesetzung ging der SSC  in seine erste Heimpartie. Ausgerechnet gegen den aktuellen Spitzenreiter. sollte die unglückliche Niederlage in Wolgast ausgebügelt werden. Und unser Loser (Schulz) in Wolgast hatte Glück und gewann kampflos, da die Gäste das dritte Brett frei ließen, weil sie nur mit sieben Spielern anreisten, stand es kampflos  1 : 0 für den Gastgeber. Und damit  ging es an allen Brettern richtig zur Sache. Zunächst erhöhte nach zwei Stunden van Bentum auf 2 :0 und dieser Sieg schien die anderen Spieler noch mehr zu beflügeln. Alle unsere Spieler standen besser oder zumindest gleich. Nach drei Stunden dann die Vorentscheidung zum 4 : 0. Zunächst zwingt Thomas Poppe  mit einer Springergabel seinen renommierten Gegner (B. Jabbusch) zur sofortigen Aufgabe. Und fast gleichzeitig gewinnt Lutz Schumann durch ein überraschendes Matt, was sein Gegner komplett übersehen hatte. Da alle anderen Bretter aussichtsreich stehen, macht Ulli Hausmann mit seinem Remis den Sieg zunächst perfekt. Das Match erreicht seinen Höhepunkt, Peti Micheel lehnt ein Remisangebot ab und gewinnt umgehend. Ebenso kann Eckart Lüthke am Spitzenbrett kontinuierlich seine Überlegenheit zum Sieg bringen. Sensationell, es steht 6,5 : 0,5 und Wolfgang Rath spielt noch gegen das elfjährige Stralsunder Talent. Aber der Junge lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, wartet geduldig ab und kann alle Bemühungen von Rath abwehren. Dieses Mal hat Rath den Blackout und lässt einfach eine Figur stehen, was die sofortige Aufgabe nach sich zieht. Dennoch, somit deklassiert der SSC den Spitzenreiter Stralsund mit 6,5 : 1,5. Wer hätte das im Vorfeld gedacht. Zugleich war es ein Befreiungsschlag für einige unserer Spieler, die in der letzten Saison viele DWZ-Punkte eingebüßt hatten und nun selbstbewusst in die nächsten Partien gehen können.

Paarungen in der 2. Runde

 

Tab1_2

 

 SFO Warnemünde II – SSC Graal-Müritz II am 11.10.2015

R2_2

 

Tab2_2

20total visits,3visits today