2. Seniorenmannschaftspokalmeisterschaft

Auftakt im Seniorenmannschaftspokal 2015 mit Niederlage

Im ersten Spiel in der 2. Seniorenmannschaftspokalmeisterschaft 2015 Mecklenburg-Vorpommerns hatten wir die SG Eintracht Neubrandenburg II zu Gast. Nachdem wir in der 1. Seniorenmannschaftspokalmeisterschaft in Neubrandenburg eher glücklich mit 3:1 gewonnen hatten und uns für das Finale der 1. Seniorenmannschaftspokalmeisterschaft qualifiziert hatten, wussten wir um die Schwere der Aufgabe. Und am Ende mussten wir leider mit 1,5:2,5 eine empfindliche Niederlage hinnehmen. Es gibt eben Tage, an denen es einfach nicht läuft! Bereits nach 10 Minuten stand es 0:1. Reinhard übersah eine Eröffnungsfalle seines Gegners im Morra-Gambit und verlor nach 7 Zügen durch Damenverlust. An den anderen drei Brettern kämpften Wölfi, Lutz und Peter mit großem Engagement und insbesondere Wölfi und Lutz versuchten, ihre leichten Vorteile in Weißpartien auszubauen und letztlich zu gewinnen. Bei beiden schien auch ein voller Punkt erreichbar. Aber Wölfi´s Blackout kostete ihn zunächst einen Turm und im nächsten Zug sogar die Dame. Manchmal steht man im Schach einfach plötzlich ganz neben sich. So stand es 0:2 und Lutz willigte dann trotz leichter Vorteile in das wiederholte Remisangebot seines Gegners ein. Wie sich später herausstellen sollte, hätte er vielleicht doch weiterkämpfen sollen. Denn Peter gewann seine Schwarzpartie am 1.Brett nach 4 ½ Stunden Spielzeit nach prächtigem Endspiel. In offener Stellung musste in einem Leichtfigurenendspiel sein Springer dem Läufer des Gegners Paroli bieten. Es gelang ihm, einen entfernten Freibauern zu bilden, dessen „Vernichtung“ dem Gegner den Läufer kostete und sein einziger verbliebener Bauer auf g7 gemeinsam mit dem Springer den Sieg sicherstellte. Eine feine Leistung !

Tröstlich bleibt zwar, dass wir im vergangenen Jahr auch mit einer Niederlage starteten und am Ende Vizepokalsieger wurden. Dazu muss nun im nächsten Spiel gegen die Senioren des SSC Rostock alles versucht werden, um die Scharte auszuwetzen. (GK)

Brett 1 Peter, 2 Wölfi
Brett 1 Peter, 2 Wölfi
Brett 3 Lutz, 4 Reinhard

Brett 3 Lutz, 4 Reinhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.