Runde 1

SSC Graal-Müritz II – SG Eintracht Neubrandenburg I  2:2

Nach unserem Landesmeistertitel im Seniorenschach MV im vergangenen Jahr begannen jetzt die Spiele um den Landesmeistertitel 2019. Im ersten Spiel empfing unsere 2. Mannschaft am Sonntag, 14.4.2019 die Vertretung der SG Eintracht Neubrandenburg I. Obwohl wir keineswegs favorisiert waren, fühlten wir uns auch nicht chancenlos. Wir spielten in der Aufstellung Peter Micheel, Bernd Sager (Gastspieler), Wolfgang Rath und Günther Kundt und trafen auf Karl Winkler, Lothar Hartung, Hans-Jürgen Rehbein und Heinrich Bünz. Es entwickelten sich anspruchsvolle, kampfbetonte und ausgedehnte Partien mit jeweils beiderseitigen Chancen. Bernd Sager und Wolfgang Rath spielten mit den weißen Figuren und erreichten vorteilhafte Stellungen. Peter Micheel hielt gegen Karl Winkler das Gleichgewicht, nur Günther Kundt hatte im Mittelspiel zunächst Probleme und musste sich sorgfältig verteidigen. Leider geriet Peter in Zeitnot und verlor seine Partie durch Zeitüberschreitung und Bernd und Wolfgang mussten die Remisangebote ihrer Gegner akzeptieren, ihre Vorteile reichten nicht für mehr. Günther spielte im weiteren Verlauf sehr konzentriert, konnte seine Stellung festigen und nutzte die Ungenauigkeiten seines Gegners konsequent. Die Zeitnot belastete ihn zwar, doch er erreichte eine überlegene Stellung, die jedoch noch viel „Sprengstoff“ enthielt. Er spielte mit der nötigen Sorgfalt weiter, und so musste sein Gegner im 42. Zug kapitulieren. Damit hatten wir ein 2:2 erreicht, eigentlich gewiss kein schlechtes Resultat, aber es war an diesem Tag mehr drin!

14total visits,1visits today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.