Runde 8

Am 2.4.2017

SSC GM I – Uni Rostock   3,5 : 4,5

Nur ein voller Erfolg hätte unsere Aufstiegsambitionen nähren können – nun aber sind die Würfel zugunsten der HSG Rostock gefallen. Wir gratulieren! Wir mussten in dieser Runde nicht nur schmerzlich auf Uwe verzichten sondern mit Wölfi nomas fehlten letztlich 3 Stammspieler. Somit konnten wir mit dem Ergebnis zufrieden sein und nehmen nun in der nächsten Saison erneut Anlauf im Kampf um den Aufstieg in die Verbandsliga.

Paarungen in Runde 8

 

Tabelle nach Runde 8

SSC GM II – SF Schwerin V   1,5 : 5,5  –  ein Brett wurde von beiden Mannschaften nicht besetzt

Die 2. Mannschaft stand leider schon von vornherein auf verlorenem Posten, denn wiederum mussten Stammkräfte in die Erste rücken. Da kurzfristig auch Ulli absagen musste und Flori nicht gekommen war, wurde klar, dass mehrere unserer Bretter nicht besetzt werden könnten. Zum Glück sprangen wieder einmal Lothar und Gert ein, sonst hätten wir gar nicht antreten können. Lothar gelang es, sich selbst zu belohnen (remis) und Gert legte großen Kampfgeist an den Tag. Zufrieden war auch Rolf. In Runde 9 wollen wir noch einmal vollzählig antreten. [Reinhard Schröter

 

 

Ein Gedanke zu “Runde 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.